Cry4u the Story

Im Januar 2003 wurde der Clan Kommando Cyborg gegründet. Die Gründer waren sOniC und Uniage (ich). Damals spielten wir beide beim Clan mKm, doch dort blieben wir jedoch nicht lange und entschieden uns, einen eigenen Clan zu eröffnen. Wir standen beide am Anfang unser Counterstrike-Zeit und somit suchten wir alle guten Stammspieler unseres Stammservers zusammen und bildeten mit ihnen zusammen ein 5on5 Team. Wir spielten zunächst nur CW ´s ausserhalb der deutschen Ligen und bashten alles, was wir so fanden. Später entschieden wir, dass wir der Stammkneipe joinen sollten und das taten wir dann auch. In der Stammkneipe feierten wir dann unsere ersten Erfolge. Wir stiegen bis in die 3. Liga auf und das ungeschlagen! Im November 2003 änderten wir den Clannamen von Kommando Cyborg in Cry4u. Der Wechsel war bedingt dadurch das einige Spieler vom alten Team sich verabschiedeten und somit sich ein harter Kern herausstellte. Das Line Up von Cry4u war damals: Uniage, sOniC ,Deathman, Dante, X-man, SkILLeR, Tharat, Jan, Vexator, Stefan und gloom. Mit diesem Team stiegen wir bis in die 2. Liga der Stammkneipe auf und wieder ungeschlagen. Nun machten wir uns langsam einen Namen unter den Clans. Somit jointen wir die Esl. Dort wollten wir uns nun auch zeigen und Leistung bringen. Doch leider war es auch nur 1 Monat bis sich das Team voneinander trennte. Probleme waren damals Unstimmigkeiten untereinander. Nach fast 1 Jahr ohne Streit musste es ja mal krachen.

Im April 2004 rauften sich aber noch einmal alle oben genannten Spieler zusammen und gaben den Reborn von Cry4u bekannt. Diesmal sollte es direkt in die Esl gehen und wieder in die Stammkneipe und diesmal wollten wir auch nicht selber die Kosten für Server, Ts2 usw zahlen und wollten somit als Squad einen Clan joinen. Dies taten wir dann auch und jointen den Clan team-axiom. Mit der Unterstützung von team-axiom spielten wir uns in die Top 200 der Esl und erneut in die 2. Liga der Stammkneipe. In der Lgz-Liga konnten wir die Top 50 erreichen. Alles lief perfekt aber nach 6 Monaten, im Januar 05, trennten wir uns erneut und diesmal auch endgültig. Der Grund waren wieder Unstimmigkeiten im Team. Nun gingen alle ihre eigene Wege.

Die weiterhin erfolgstreichen Spieler waren dann Dante und Uniage. Dante jointe nach dem Aus von Cry4u dem Squad Fastliner, später schaffte es Uniage auch in den Squad. Wir jointen dann den Clan P3-Gaming und feierten dort unsere größten Erfolge unserer CS-Karriere.

Der Kontakt zwischen den alten Clanmates von Cry4u besteht nach wie vor. Wir sind immer noch Freunde und man versteht sich nach wie vor. An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal bei allen Member die mit mir (Uniage) gespielt haben.

Nun am Ende des Jahres 2005 erwecke ich, mit Hilfe des Talents von sOniC als Grafiker, Cry4u wieder zum Leben. Ich werde den Namen Cry4u in der 1on1 und 2on2 CS:S Ladder verbreiten und auch dort neue Erfolge feiern.

Mal sehen was die Zukunft mir bringt und Cry4u.

geschrieben von Uniage